2. Person zum halben Preis I Flexible Buchungsbedingungen I Einhaltung der Corona-Maßnahmen Weitere Infos
schließen
Verfügbarkeit prüfen Reservieren Angebot anfordern

Highlights dieser Reise

Durch die griechische Geschichte

Aegina, Methana, Poros, Hydra, Spetses

200 km Radfahren

Motoryacht für max. 20 Passagiere

Führung
  • Geführt: Während der Radtouren werdet ihr von einem Reiseleiter begleitet.
  • Teils geführt: Tägliche Besprechung der Radtour durch den Reiseleiter; selbständiges Radfahren, der Reiseleiter ist aber im Notfall jederzeit erreichbar.
  • Ungeführt: Ohne Reiseleiter – die Schiffsbesatzung erläutert die täglichen Radtouren, die ihr selbständig abfahrt.
guidance Geführt
Schwierigkeitsgrad
  • Level 1: einfache Touren, sehr flaches Gelände
  • Level 2: gemäßigte Radtouren in zumeist flachem Gelände
  • Level 3: mittelschwere Radtouren in teilweise hügeligem Gelände
  • Level 4: anspruchsvolle Radtouren für geübte Radfahrer in hügeligem Gelände mit einigen steileren Anstiegen
Difficulty level 3 Schwierigkeitsgrad 3
Reisedauer.
tijd2 Created with Sketch. 8 Tage

Griechenland: Peloponnes & Saronische Inseln | Thalassa (ehemals: Bahriyeli A)

Die Peloponnes ist eine der geschichtsträchtigsten Regionen Griechenlands. Auf der „Insel des Pelops“ haben viele Völker ihre Spuren hinterlassen: Mykener, antike Griechen, Römer, Venezianer, Osmanen und Albaner. Hier finden sich einige der großartigsten archäologischen Stätten der Antike und des Mittelalters. Entdecken Sie dieses einzigartige Kulturland sowie die abwechslungsreichen Inseln des Saronischen Golfes per Rad & Schiff! Der Dreimaster Thalassa ist auf dieser einmaligen Reise durch 5.000 Jahre griechischer Geschichte Ihr schwimmendes komfortables Zuhause.

Radeln Sie durch Orangengärten und Granatapfelplantagen. Erleben Sie das „Goldene Mykene“ mit seinem eindrucksvollen Löwentor, den Zyklopenmauern und dem Schatzhaus des Atreus. Streifen Sie durch das pittoreske mittelalterliche Nafplio mit seinen imposanten Festungsanlagen und begeben Sie sich auf der Vulkanhalbinsel Methana auf eine geologische Zeitreise!

Entdecken Sie zudem die zauberhaften Inseln des Saronischen Golfs, von denen jede einzelne einen ausgeprägten individuellen Charakter aufweist. Sei es die Pistazieninsel Ägina mit ihrem hoch über dem Blau des Meeres thronenden Tempel der Aphaia. Oder die vollkommen verkehrsfreie Insel Hydra, auf der das einzige Transportmittel seit alters her unzähligem Esel sind. Auch die von aromatischen Kräuterdüften dominierten Inseln Poros und Spetses, die Sie auf fast verkehrsfreien Panoramastraßen per Rad umrunden, werden Ihre Sinne verzaubern!

Reiseprogramm

Abschnitte in Kursivschrift werden mit dem Schiff zurückgelegt.

Alle Entfernungen geben die ungefähren Entfernungen für die vorgeschlagenen Radtouren an.

Level 2 – 3: Die Radetappen erfordern vom Teilnehmer eine gewisse Grundkondition, die man sich durch regelmässiges Radeln angeeignet haben sollte. Die Tagesetappen von 23 bis zu 50 km führen teilweise durch hügeliges und bergiges Gelände. Auch längere Steigungen werden gefahren, bei denen Schieben aber durchaus erlaubt ist. Die Straßen sind überwiegend asphaltiert. Auf den Radtouren besteht Helmpflicht. Bitte bringen Sie Ihren eigenen, gut passenden Helm mit. Leihhelme stehen in begrenzter Anzahl zur Verfügung (Reservierung erforderlich). Diese Tour ist in erster Linie als geführte Gruppenreise ausgelegt. Nach vorheriger Absprache mit unseren Reiseleitern und Auswahl einer passenden Route steht dem individuellen Radeln im Prinzip nichts im Wege. Anstatt einer Radtour kann jederzeit ein halber oder ganzer Tag auf dem Schiff verbracht werden.

Falls Sie mal einen Tag eine Radpause einlegen möchten, können Sie an Bord bleiben und ganz entspannt die Fahrt mit dem Schiff zur nächsten Stadt genießen.

Die geplante Route versteht sich immer vorbehaltlich eventueller Änderungen aus nautischen, meteorologischen oder organisatorischen Gründen. U.a. bei Hoch- oder Niedrigwasser kann der Kapitän entscheiden, dass die Strecke für Ihre Sicherheit geändert werden muss. Dies ist kein rechtskräftiger Grund für einen kostenfreien Rücktritt von der Reise.

Tag 1 (Sa): Marina Zeas (Piräus/Athen)

Individuelle Anreise zum Yachthafen Marina Zeas, der ein Teil von Piräus und ca. 25 km vom Flughafen entfernt ist. Einchecken ab 14:00 Uhr. Abendessen an Bord und Übernachtung in Piräus.

Tag 2 (So): Piräus – Poros | Insel Poros (23 km)

Am Vormittag Überfahrt auf die Insel Poros. Von der gleichnamigen Inselkapitale aus radeln Sie am Nachmittag zunächst zum Kloster Zoodochos Pigis, das aus dem 18. Jahrhundert stammt. Anschließend umrunden Sie das Eiland fast komplett, das in der Antike dem Meeresgott Poseidon geweiht war. Kurz vor Ende der Tour erreichen Sie die Russian Bay, deren Sandstrand mit seinem türkisblauen Wasser zu einem Sprung ins kühle Nass einlädt. Im bezaubernden Hafen von Poros-Stadt, dessen Wahrzeichen ein alle anderen Bauten überragender Uhrenturm ist, können Sie einen erlebnisreichen Tag in typisch griechischer Atmosphäre ausklingen lassen.

Tag 3 (Mo): Poros – Galatas | Galatas – Ermioni (40 km)| Ermioni – Nafplio 

Nach dem Frühstück bringt Sie eine kleine Autofähre von Poros nach Galatas auf der Peloponnes. Von hier aus führt Sie eine panoramareiche Radtour durch fruchtbares Agrarland und meist nah am Meer entlang zum kleinen Küstenstädtchen Ermioni. Hier erwartet Sie die Thalassa zum Mittagessen an Bord und zu einer gemütlichen Nachmittagsüberfahrt nach Nafplio. Ihre Reiseleiter laden Sie am frühen Nachmittag zu einem Streifzug durch die malerischen Gassen der einstigen griechischen Hauptstadt ein. Nafplio begeistert mit seinen ausgeklügelten Festungsanlagen und bedeutender Geschichte, aber auch mit seiner vor Blumen überbordenden Altstadt und vielen schönen, sehr individuellen Cafés, Bars und Restaurants. Ein perfekter Ort für einen wunderbar entspannten Abend.

Tag 4 (Di): Nafplio – Mykene (Rundtour, 50 km)| Nafplio – Insel Spetses

Nach dem Frühstück geht es heute per Rad ins peloponnesische Inland. Durch ein großes Aprikosen- und Orangenanbaugebiet gelangen Sie zunächst zur eindrucksvollen mykenischen Festung von Tiryns und später zur großartigen Burg von Mykene. Beide Stätten zählen seit 1999 zum UNESCO Weltkulturerbe. Im 2. Jahrtausend v. Chr. war Mykene eine der wichtigsten Städte Griechenlands. König Atreus und sein Sohn Agamemnon spielen eine bedeutende Rolle in der griechischen Mythologie. Die Ausgrabungsstätte begeistert: Das berühmte Löwentor, die unglaublich dicken Zyklopenmauern, Grabzirkel A und B mitsamt fantastischer Gold- und Silberfunde und das Schatzhaus des Atreus sind jeden Besuch wert. Am späten Nachmittag bringt Sie Ihr Schiff von Nafplio zur Insel Spetses. Hier können Sie abends noch einen Bummel durch die mosaikgeschmückten Gassen der schönen Altstadt machen oder am alten Fischerhafen den Abend mit einem Glas Wein ausklingen lassen.

Tag 5 (Mi): Insel Spetses (Rundtour, 25 km)| Insel Spetses – Insel Hydra

Die Insel Spetses erhielt ihren Namen von den Venezianern, die sie „Isola della spezie“ nannten, die Insel der Kräuter. Aromatischer Kräuterduft begleitet Sie heute auf Ihrer Radtour auf der verkehrsfreien Panoramastraße, die das ganze Eiland umrundet. Fast die ganze Zeit haben Sie wunderschöne Ausblicke auf das türkisblaue Meer und an einem der schönen Strände machen Sie eine längere Bade- und Kaffeepause. Anschließend geht die Reise weiter zur Insel Hydra. Seit alters her sind Esel das einzige Verkehrsmittel dieser einmalig schönen Insel, die im Mittelalter durch Seefahrt zu großem Reichtum kam. Nach dem griechischen Freiheitskampf von 1821 bis 1830 fiel die Insel in einen über hundertjährigen Dornröschenschlaf. Erst der 1957 auf Hydra gedrehte Film „Der Knabe auf dem Delfin“ mit der unvergessenen Sofia Loren in der Hauptrolle erweckte die Insel zu neuem Leben und machte sie zu einem Künstlermekka. Ein einzigartiger Ort mit dem wohl schönsten Sonnenuntergang der Region!

Tag 6 (Do): Hydra – Methana | Halbinsel Methana – Insel Ägina (25 km)

Am Morgen bringt Sie Ihr Schiff auf die Halbinsel Methana. Der vulkanische Ursprung macht sich mit Schwefelgeruch und in vielen Farben schillerndem Gestein sofort bemerkbar. Über 30 Vulkane, von denen einige noch aktiv sind, und teils auch medizinisch genutzte schwefelhaltige Thermalquellen prägen den Charakter der Halbinsel. Die heutige Rundtour hält abermals viele tolle Ausblicke für Sie bereit. Am Nachmittag setzen Sie nach Ägina über. Wenn es das Wetter erlaubt, machen Sie unterwegs eine längere Badepause.

Tag 7 (Fr): Insel Ägina – Piräus/Athen (ca. 35 km)

 

Die Insel Ägina ist über die Grenzen Griechenlands hinaus für ihre hervorragenden Pistazien berühmt. Die heutige Radtour führt Sie hinauf zum Heiligtum der Göttin Aphaia. Der wunderbar erhaltene Tempel thront hoch über dem Blau des Meeres an der einzigen Stelle der Insel Ägina, von der aus man zu beiden Seiten die Ägäis sehen kann. Auf dem Rückweg radeln Sie durch die Inselmitte vorbei am großen Kloster des Heiligen Nektarios bis nach Ägina-Stadt, wo Sie das Schiff zur letzten Überfahrt nach Piräus erwartet. Mit einem gemütlichen Abschlussabend an Bord klingt eine spannende Griechenland-Reise aus.

Tag 8 (Sa): Marina Zeas (Piräus/Athen)

Nach dem Frühstück an Bord erfolgt die Ausschiffung und die individuelle Heimreise oder Sie verlängern Ihren Urlaub um einige Tage in Athen.

Gut zu wissen

Abschnitte in Kursivschrift werden mit dem Schiff zurückgelegt.

Alle Entfernungen geben die ungefähren Entfernungen für die vorgeschlagenen Radtouren an.

Level 2 – 3: Die Radetappen erfordern vom Teilnehmer eine gewisse Grundkondition, die man sich durch regelmässiges Radeln angeeignet haben sollte. Die Tagesetappen von 23 bis zu 50 km führen teilweise durch hügeliges und bergiges Gelände. Auch längere Steigungen werden gefahren, bei denen Schieben aber durchaus erlaubt ist. Die Straßen sind überwiegend asphaltiert. Auf den Radtouren besteht Helmpflicht. Bitte bringen Sie Ihren eigenen, gut passenden Helm mit. Leihhelme stehen in begrenzter Anzahl zur Verfügung (Reservierung erforderlich). Diese Tour ist in erster Linie als geführte Gruppenreise ausgelegt. Nach vorheriger Absprache mit unseren Reiseleitern und Auswahl einer passenden Route steht dem individuellen Radeln im Prinzip nichts im Wege. Anstatt einer Radtour kann jederzeit ein halber oder ganzer Tag auf dem Schiff verbracht werden.

Falls Sie mal einen Tag eine Radpause einlegen möchten, können Sie an Bord bleiben und ganz entspannt die Fahrt mit dem Schiff zur nächsten Stadt genießen.

Die geplante Route versteht sich immer vorbehaltlich eventueller Änderungen aus nautischen, meteorologischen oder organisatorischen Gründen. U.a. bei Hoch- oder Niedrigwasser kann der Kapitän entscheiden, dass die Strecke für Ihre Sicherheit geändert werden muss. Dies ist kein rechtskräftiger Grund für einen kostenfreien Rücktritt von der Reise.

Sprache: Aufgrund unseres internationalen Publikums werden unsere Reisen häufig zweisprachig, in Deutsch und Englisch, durchgeführt.

Internet während der Reise: Auf Ihrem Schiff steht keine WLAN-Verbindung zur Verfügung. Wenn Sie während Ihrer Reise einen Internet-Zugang benötigen, empfehlen wir Ihnen, mit Ihrem Laptop oder Tablet in ein Café oder eine Bar am Hafen zu gehen. Fast überall wird kostenloses WLAN angeboten. Wenn Sie dort etwas bestellen, können Sie das WLAN uneingeschränkt nutzen.

Kinder: Grundsätzlich sind wir der Meinung, dass nur Kinder mit einer guten Ausdauer und einem Mindestalter von 10 Jahren die Radtouren aus eigener Kraft bewältigen können. Bitte beachten Sie, dass wir erst ab einer Körpergröße von 1,30m Räder zur Verfügung stellen können.

Verpflegung: Der mitreisende Koch bereitet täglich das umfangreiche Frühstück sowie ein oder zwei warme Mahlzeiten zu. Die Verpflegung beginnt am Anreisetag mit dem Abendessen und endet am Ausschiffungstag mit dem Frühstück.

Unsere Schiffe: Bitte bedenken Sie, dass das Schiff sowohl Ihr Hotel als auch eine Maschine ist, die gewartet und betrieben werden muss – sowohl tagsüber als auch bei Nacht. Betriebsbedingte Geräusche sind daher unvermeidlich.


Preise & Informationen

Preise & Verfügbarkeit

Unten sehen Sie eine Übersicht über die verfügbaren (blauen) Termine; der gelbe Punkt bedeutet, dass dieses Datum 2 oder weniger Kabinen zur Verfügung hat, orange ist „auf Anfrage“ und rot bedeutet, dass zu diesem Datum keine Kabinen verfügbar sind. Klicken Sie dann auf das gewünschte Datum. Danach wählen Sie Ihr Schiff (einige Touren haben nur ein Schiff, und deshalb gibt es keine Wahl), die Anzahl der Kabinen in der gewünschten (und verfügbaren) Kategorie, alle gewünschten zusätzlichen Produkte und die „lokalen Kosten“ (z.B. spezielle Ernährungsbedürfnisse, für die Sie normalerweise an Bord bezahlen). Auf der rechten Seite finden Sie die Buchungszusammenfassung. Nachdem Sie Ihre Präferenzen und notwendigen Informationen eingegeben haben, klicken Sie auf „Jetzt buchen“, um Ihre Buchung abzuschließen.

  • Verfügbar
  • 2 oder weniger verfügbar
  • Auf Anfrage
  • Nicht verfügbar
Abfahrtsdatum -

Bevorzugtes Schiff

Bitte wähle deine Kabine(n) aus

Preisübersicht - 2021
Kabinentyp für alle Termine
2-Bett.-/Doppelkabine 2 pers. 1490 € Doppelkab. für Einzelbelegung (limitiert) 1 pers. 1990 €
Preisübersicht - 2020
Kabinentyp für Saison A Saison B Saison C
2-Bett.-/Doppelkabine 2 pers. 1490 € 1390 € 1590 € Doppelkab. für Einzelbelegung (limitiert) 1 pers. 1990 € 1890 € 2090 €
In dieser Reise inbegriffen

8-tägige Schiffsfahrt auf einer Motoryacht mit Besatzung

7x Übernachtung in einer Doppelkabine unter Deck mit Dusche/WC

2x Vollpension und 5x Halbpension an Bord

Geführte Radtouren und Besichtigungen lt. Programm

Übersichtskarten zu den einzelnen Radetappen an Bord

Bettwäsche und Handtücher (Handtuchwechsel in der Mitte der Woche)

tägliche Kabinenreinigung

Eintritte für gemeinsam besuchte Museen und archäologische Stätten

Deutsch- und Englischsprachige Reiseleitung

Garantie-Zertifikat für Pauschalreisen durch SGR

Reiseveranstalter sind nach geltendem Niederländischen und Europäischen Recht dazu verpflichtet, erhaltene Kundengelder für den Fall eigener Zahlungsunfähigkeit oder Insolvenz abzusichern (gemäß § 513a des Niederländische Bürgerlichen Gesetzbuchs und EU-Richtlinie 2015/2302).
Boat Bike Tours (Handelsregisternummer 3714 7084) ist ein in den Niederlanden unter Nummer 3.734 registrierter Teilnehmer von SGR (Stichting Garantiefonds Reisgelden). Diese Registrierung ist auf www.sgr.nl überprüfbar.
Die teilnehmenden Reiseveranstalter unterliegen dem in den Niederlanden gesetzlich vorgeschriebenen Garantieschutz des SGR Insolvenz-Garantiesystems. Gemäß der Garantieleistung von SGR werden dem Endverbraucher die im Voraus bezahlten Reisesummen erstattet, wenn der Reiseveranstalter finanziell nicht in der Lage ist, seine vertraglichen Verpflichtungen zu erfüllen. Sofern die Vereinbarung Transport beinhaltet und das Ziel bereits erreicht ist, wird die Rückreise arrangiert.
Bei Buchung einer Reise erhält jeder Kunde (insofern dieser Endverbraucher/Privatperson ist) ein von SGR an Boat Bike Tours abgegebene sog. „Garantiezertifikat für Pauschalreisen“


Erweiterte Garantieregelung Corona COVID-19 Krise
„Corona-Voucher“ mit Absicherung durch SGR

Im Rahmen der außergewöhnlichen Umstände infolge der Corona COVID-19 Krise dürfen alle registrierte Teilnehmer an SGR sogenannte „Corona-Voucher“ ausgeben, wenn der Veranstalter eine Reise infolge behördlicher Maßnahmen und anderen gravierenden Umständen der höheren Gewalt nicht in der Lage sind, eine Reise durchzuführen, und die Reise aus diesem Grund absagen müssen.
Das bedeutet, dass ein dem Kunden von Boat Bike Tours angebotenes Corona-Voucher unter der Absicherung des SGR-Garantiesystems aufgenommen ist, und eine Anzahlung aus diesem Grund sicher ist und bleibt.

Am 16. März 2020 hat der Vorstand der SGR folgenden Beschluss genommen:

  1. Ab dem 16. März 2020 betrachtet SGR Gutscheine von Reiseveranstaltern, die an SGR teilnehmen, als von SGR im Sinne von Artikel 3 des SGR-Garantiesystems abgedeckt, vorbehaltlich der Punkte 2 bis 7 dieser Entscheidung.
  2. Diese Deckung gilt nur, wenn der Gutschein den von SGR vorgeschriebenen Mustergutschein erfüllt, und nur für ausgestellte Gutscheine im Falle einer Absage von Reisen im Zusammenhang mit der Unfähigkeit, die Reise im Zusammenhang mit dem Auftreten unvermeidbarer und außergewöhnlicher Umstände als Ergebnis des Corona-Virus durchzuführen und vorausgesetzt, der Wert des Gutscheins ist eindeutig ausgefüllt und der Gutschein enthält den Namen „Corona-Gutschein“.
  3. Der Wert des Gutscheins kann nicht höher sein als die bereits geleistete (An-)Zahlung für die Reise, die aufgrund des Corona-Virus abgesagt werden musste und für die ursprünglich die Garantie von SGR galt.
  4. Der Gutschein muss eine ausdrückliche Gültigkeitsdauer von maximal einem (1) Jahr nach dem Ausstellungsdatum enthalten.
  5. Auf dem Gutschein muss angegeben sein, dass das SGR-Garantiesystem gilt.
  6. Diese Entscheidung muss auf der SGR-Website mit einer klaren Erklärung über die Besonderheiten, die Zeitlichkeit und die Durchsetzung von Artikel 3 Absatz 10 Buchstabe g des Garantiesystems für andere Gutscheine und Reiseschecks mitgeteilt werden.
  7. Diese Entscheidung im Hinblick auf die Ausstellung eines Corona-Gutscheins mit einer Garantie von SGR ist vorübergehend und erlischt am 1. Juni 2020, vorbehaltlich der Möglichkeit für den Vorstand, diese Frist nach Genehmigung durch den Aufsichtsrat zu verlängern.

Diese Entscheidung wurde vom SGR-Aufsichtsrat genehmigt und ist am 16. März 2020 datiert.

Hinweis: Die o.g. deutsche Übersetzungen über SGR sind keine offiziellen SGR-Übersetzungen. SGR kommuniziert nur auf Niederländisch und Englisch. Der niederländische Text zum SGR-Garantiesystem ist allgemeinverbindlich.

Mehr lesen
In dieser Reise nicht inbegriffen

Anreise nach Athen

Pauschale für Trinkwasser: 20€/Erwachsener; 10€/Kind bis 16 Jahre (zahlbar vor Ort)

Mietpreis Fahrrad oder E-Bike (Optional)

Fahrradhelme

Eintritte für individuell besuchte Sehenswürdigkeiten

Mahlzeiten und Getränke an Land

Getränke an Bord (Strichliste beim Kapitän);

Strandtuch (bei Bedarf) bitte selbst mitbringen

Trinkgeld für Crew und Reiseleiter

Weitere Möglichkeiten & Information 2021
  • Mieträder: 21-Gang Trekkingrad mit Ortlieb-Satteltasche: 80€
  • E-Bike mit 9-Gang-Nabenschaltung und Ortlieb-Satteltasche: 180€
  • Bitte klicken Sie auf „Schiff“ für eine ausführliche Beschreibung unserer Räder
  • Versicherung gegen Diebstahl und Beschädigung des Mietrades: 21-Gang-Trekkingrad: 10€/Woche; Elektrobike: 20€/Woche (nicht versichert: grob fahrlässige Beschädigung)
  • ½ Doppelkabine ist buchbar (auf Anfrage)
  • Doppelkabine zur Alleinnutzung, Zuschlag: 500€ (begrenzt, auf Anfrage)
  • Sammeltransfers (nur am Ein- und Ausschiffungstag verfügbar):
    • zwischen Flughafen Athen und Schiff: 25€ pro Person/Strecke
    • zwischen einem Hotel in Athen und Schiff: 15€ pro Person/Strecke
  • Individuelle Transfers
  • Zusatznächte in Athen

 

Fahrradhelme: Auf den Radtouren besteht Helmpflicht. Bitte bringen Sie Ihren eigenen, gut passenden Helm mit. Leihhelme stehen in begrenzter Anzahl an Bord zur Verfügung (Reservierung erforderlich).

Maximales Gewicht eines eigenen mitgebrachten Rades/E-Bikes Bitte beachten Sie, dass wir eine Gewichtsobergrenze von 22 kg für mitgebrachte Räder eingeführt haben. Da unsere Reiseleiter/Crew die Räder an Bord heben müssen, ist dieses Limit notwendig, um die Gesundheit unserer MitarbeiterInnen zu schützen. Es ist nicht möglich eigene E-Bikes mit zu bringen. Wir behalten uns vor, das Gewicht Ihres Rades/(E-)Bikes vor Ort zu überprüfen. Bei Überschreiten der Gewichtsgrenze behalten wir uns das Recht vor, das mitgebrachte Rad nicht mit an Bord zu nehmen.

Teilnehmer: Minimum: 14 Maximum: 20

Partner Tour: Impressum: Boat Bike Tours ist nicht der organisierende Veranstalter, sondern nur der Reisevermittler dieser Tour; dieses ist eine sogenannte ‘Partner Tour’ und ist auf Anfrage verfügbar. Reiseveranstalter ist: Radurlaub ZeitReisen GmbH, Konstanz (D)

Weitere Möglichkeiten & Information 2020
  • Mieträder: 21-Gang Trekkingrad mit Ortlieb-Satteltasche: 80€
  • E-Bike mit 9-Gang-Nabenschaltung und Ortlieb-Satteltasche: 180€

Bitte klicken Sie auf „Schiff“ für eine ausführliche Beschreibung unserer Räder.

  • Versicherung gegen Diebstahl und Beschädigung des Mietrades: 21-Gang-Trekkingrad: 10€/Woche; Elektrobike: 20€/Woche (nicht versichert: grob fahrlässige Beschädigung)
  • ½ Doppelkabine ist buchbar (auf Anfrage)
  • Doppelkabine zur Alleinnutzung, Zuschlag: 500€ (begrenzt, auf Anfrage)
  • Sammeltransfers (nur am Ein- und Ausschiffungstag verfügbar):
    • zwischen Flughafen Athen und Schiff: 25€ pro Person/Strecke
    • zwischen einem Hotel in Athen und Schiff: 15€ pro Person/Strecke
  • Individuelle Transfers
  • Zusatznächte in Athen

 

Fahrradhelme: Auf den Radtouren besteht Helmpflicht. Bitte bringen Sie Ihren eigenen, gut passenden Helm mit. Leihhelme stehen in begrenzter Anzahl an Bord zur Verfügung (Reservierung erforderlich).

Maximales Gewicht eines eigenen mitgebrachten Rades/E-Bikes Bitte beachten Sie, dass wir eine Gewichtsobergrenze von 22 kg für mitgebrachte Räder eingeführt haben. Da unsere Reiseleiter/Crew die Räder an Bord heben müssen, ist dieses Limit notwendig, um die Gesundheit unserer MitarbeiterInnen zu schützen. Es ist nicht möglich eigene E-Bikes mit zu bringen. Wir behalten uns vor, das Gewicht Ihres Rades/(E-)Bikes vor Ort zu überprüfen. Bei Überschreiten der Gewichtsgrenze behalten wir uns das Recht vor, das mitgebrachte Rad nicht mit an Bord zu nehmen.

Teilnehmer: Minimum: 14 Maximum: 18

Partner Tour: Impressum: Boat Bike Tours ist nicht der organisierende Veranstalter, sondern nur der Reisevermittler dieser Tour; dieses ist eine sogenannte ‘Partner Tour’ und ist auf Anfrage verfügbar. Reiseveranstalter ist: Radurlaub ZeitReisen GmbH, Konstanz (D)



Verfügbare Schiffe für diese Reise

Motorschiffe Thalassa (ehemals: Bahriyeli A) Griechenland
max. 20 Passagiere
10 Kabinen
1 Verfügbare Reisen mit diesem Schiff

Ähnliche Reisen

Korfu Round tour.
Ionische Inseln ab/bis Korfu Heimat der Götter und Kaiserinnen

Die schöne Westküste Griechenlands

Berühmte Inseln Ithaka, Lefkas & Paxos

Zuhause von Göttern und Kaiserinnen

Motoryacht für max. 20 Passagiere

Reisedauer.
tijd2 Created with Sketch. 8 Tage
Führung
  • Geführt: Während der Radtouren werdet ihr von einem Reiseleiter begleitet.
  • Teils geführt: Tägliche Besprechung der Radtour durch den Reiseleiter; selbständiges Radfahren, der Reiseleiter ist aber im Notfall jederzeit erreichbar.
  • Ungeführt: Ohne Reiseleiter – die Schiffsbesatzung erläutert die täglichen Radtouren, die ihr selbständig abfahrt.
guidance Geführt
Schwierigkeitsgrad
  • Level 1: einfache Touren, sehr flaches Gelände
  • Level 2: gemäßigte Radtouren in zumeist flachem Gelände
  • Level 3: mittelschwere Radtouren in teilweise hügeligem Gelände
  • Level 4: anspruchsvolle Radtouren für geübte Radfahrer in hügeligem Gelände mit einigen steileren Anstiegen
Difficulty level 3 Schwierigkeitsgrad 3

Your selected tour:

Peloponnes & Saronische Inseln: ab/bis Athen

Angebot anfordern

Bitte geben Sie Ihre Daten ein. Die Pflichtangaben sind mit einem * gekennzeichnet.
  • Bitte gib eine Zahl von 1 bis 150 ein.
  • Bitte geben Sie Monat (März bis Oktober) und Jahr an
  • Kontaktdaten

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
Verfügbarkeit prüfen Reservieren Beschreibung Programm Preisübersicht Fotos & Video Rezensionen Schiffe