Highlights dieser Reise

Begleitung
  • Geführt: Während der Radtouren werdet ihr von einem Reiseleiter begleitet.
  • Teils geführt: Tägliche Besprechung der Radtour durch den Reiseleiter; selbständiges Radfahren, der Reiseleiter ist aber im Notfall jederzeit erreichbar.
  • Ungeführt: Ohne Reiseleiter – die Schiffsbesatzung erläutert die täglichen Radtouren, die ihr selbständig abfahrt.
  • Multi-Geführt: Diese Reise wird mit verschiedenen Arten von Tourenbegleitung angeboten.
Independent Begleitung
Schwierigkeitslevel
  • Level 1: einfache Touren, sehr flaches Gelände
  • Level 2: gemäßigte Radtouren in zumeist flachem Gelände
  • Level 3: mittelschwere Radtouren in teilweise hügeligem Gelände
  • Level 4: anspruchsvolle Radtouren für geübte Radfahrer in hügeligem Gelände mit einigen steileren Anstiegen
Difficulty level 1 Schwierigkeitslevel 1

Entdecke das ‚Goldene Zeitalter‘

Schöne Städte & alte Fischerorte

Grüne Polder, alte Deiche & idyllische Städte

Segelschiff für max. 44 Passagiere

Können wir Ihnen helfen?

Ruf an +31 299 313 071 Geöffnet
Start a livechat
Start a livechat Mit einem unserer Mitarbeiter

Rad und Schiff Reisen Niederland: Sail und Bike Rundreise Zuiderzee | Segelschiff Soeverein

Entdecken Sie die Zeit des „Goldenen Jahrhunderts“ der Niederlande während einer Rundreise durch das ehemalige Zuiderzee-Gebiet! Sie radeln auf individuellen Radtouren durch die flache grüne Polderlandschaft, entlang der alten Deiche und durch idyllische Ortschaften. Tagesziele sind einige der schönsten Hafenstädte aus der Blütezeit von Wirtschaft und Kultur der Niederlande im 17. Jahrhundert. Enkhuizen, Hoorn oder Medemblik, aber auch kleine Dörfer und ehemalige Inseln der Zuiderzee, die durch die Polderwirtschaft nun zum Festland gehören. Sie wohnen und legen Strecken über das IJsselmeer (der ehemaligen Zuiderzee) zurück an Bord des Segelschiffes Soeverein.

Reiseprogramm

Alle Entfernungen sind „circa-Entfernungen“ für die vorgeschlagenen Radtouren.

Die geplante Route ist immer vorbehaltlich Änderungen aus nautischen, meteorologischen oder organisatorischen Gründen. U.a. bei Hoch- oder Niedrigwasser kan der Kapitän entscheiden, dass die Strecke für Ihre Sicherheit geändert werden muss. Dies ist kein rechtskräftiger Grund für kostenfreier Rücktritt von der Reise.

Tag 1: Samstag: Lelystad

Um 18:00 Uhr Einschiffung an Bord der Soeverein im Bataviahaven in Lelystad Gegen 19:00 Uhr gemeinsames Abendessen an Bord.

Tag 2: Sonntag: Lelystad – Urk: Ehemalige ZuiderzeeInseln | Radtour: ca. 38 km

Von Lelystad segelt die Soeverein über das IJsselmeer nach Urk. Seit der Trockenlegung des Noordoostpolders gehören einige ehemalige Zuiderzeeinseln zum Festland. Die Hafenstadt Urk ist die erste ehemalige Insel, die wir besuchen. Sehenswert ist der Fischereihafen und das historische Stadtzentrum. Mit dem Rad geht es nach Schokland, der zweiten ehemaligen Insel. Schokland gehört seit 1995 zum UNESCO Weltkulturerbe.

Tag 3: Montag: Urk – Stavoren: Friesische Seenlandschaft | Radtour: ca. 30 km

Morgens verlässt die Soeverein den Hafen von Urk und setzt Kurs auf Stavoren, die älteste friesische Stadt. Die Schleuse bei Stavoren ist eines der Eingangstore zu den friesischen Seen, einem weitläufigen Naturgebiet mit vielen großen Binnengewässern und einem weitverzweigten Netz von Kanälen. Die Radtour führt zunächst nach Molkwerum, einem von vielen kleinen Grachten durchzogenen pittoresken Dorf. Sie radeln durch flaches Weideland und kommen durch Laaxum, den kleinsten Fischerhafen von Friesland. Am IJsselmeer entlang geht es zurück nach Stavoren.

Tag 4: Dienstag: Stavoren – Enkhuizen und Medemblik: Historische Hafenstädte des ‚Goldenen Jahrhunderts‘ | Radtour: ca. 54 km, verkürzte Touren möglich.

Vormittags per Schiff von Stavoren nach Enkhuizen. Mittagsimbiss an Bord. Anschließend radeln Sie von Enkhuizen über den alten Zuiderzeedeich am IJsselmeer entlang nach Medemblik, wo Sie historische Häuser, kleine Museen oder das Schloss Radboud erkunden können. Der Rückweg führt durch die grüne Polderlandschaft und die kleinen Naturschutzgebiete Groote Vliet und Egboetswater. Nach dem Abendessen lohnt sich ein ausgedehnter Spaziergang durch Enkhuizen.

Tag 5: Mittwoch: Enkhuizen – Hoorn: Polder, Deiche und Mühlen | Radtour Hoorn – Hoorn ca. 45 km

Die Soeverein segelt morgens in ca. 2 Stunden von Enkhuizen in den Hafen der schönen IJsselmeerstadt Hoorn. Nach dem Mittagsimbiss an Bord geht es auf einer Rundtour mit dem Rad durch die prächtige Westfriesische Landschaft Richtung Wognum, Obdam und Rustenburg. Bei einem Stadtbummel durch die Altstadt und den Hafen von Hoorn sind viele Baudenkmäler aus der Zeit der Ostindischen Kompanie zu bewundern.

Tag 6: Donnerstag: Hoorn – Volendam: Graft en De Rijp: Dörfer aus der Zeit Jan Adriaansz Leeghwater | Radtour ca. 45 km oder kürzere Radtouren

Radtour von Hoorn über Schermerhorn und Graft in das historische De Rijp, eine sehenswerte Stadt aus dem 17. Jh. In den Häusern mit schmucken Holzgiebeln wohnten früher Seefahrer und Fischer. Tagesziel ist Volendam, wo Sie wieder mit dem Schiff zusammentreffen. Falls Sie die Etappe von Hoorn nach Volendam an Bord mitfahren, können Sie von Volendam aus noch kürzere Touren nach Monnickendam, Edam oder Marken unternehmen (10-40 km). Zwischen Marken und Volendam verkehrt eine Fähre, auf der auch Fahrräder transportiert werden können. Volendam bietet eine lebhafte Hafenpromenade mit Souvenirläden und Cafés, idyllische Seitenstraßen, eine Aalräucherei und ein Museum zur Historie des Ortes.

Tag 7: Freitag: Volendam – Lelystad: Naturschutzgebiet Oostvaardersplassen | ca. 39 km

Nach dem Frühstück fahren Sie mit dem Schiff gemeinsam in ca. 4 Stunden zurück nach Lelystad. Die Radtour ab Lelystad Bataviahaven führt Sie in eine sehr tief liegende Polderregion, die nie ganz trocken gelegt wurde und in der sich die Natur frei entfalten konnte. Im Naturschutzgebiet Oostvaardersplassen leben wilde Pferde, Rinder, Hirsche und eine Vielzahl an Vogelarten auf einer ca. 6000 ha großen geschützten Fläche. An zahlreichen Aussichtspunkten können Sie die Tiere beobachten.

Tag 8: Samstag: Lelystad

Ca. 10:00 Uhr Ausschiffung nach dem Frühstück und Heimreise.

Gut zu wissen

Alle Entfernungen sind „circa-Entfernungen“ für die vorgeschlagenen Radtouren.

Die geplante Route ist immer vorbehaltlich Änderungen aus nautischen, meteorologischen oder organisatorischen Gründen. U.a. bei Hoch- oder Niedrigwasser kan der Kapitän entscheiden, dass die Strecke für Ihre Sicherheit geändert werden muss. Dies ist kein rechtskräftiger Grund für kostenfreier Rücktritt von der Reise.

Tour-Informationen

Gesamtkilometer: ca. 251 km. Die Radrouten führen über befestigte Radwege, Landwirtschaftswege, über Deiche und entlang wenig befahrener Nebenstraßen. Kleinere Steigungen gibt es nur im Bereich von Brücken und Deichen, ansonsten ist das Gelände flach. Die Tagesprogramme sind zum Teil flexibel, so dass Sie zwischen unterschiedlich langen Touren an einem Tag wählen können. Die Radtouren werden individuell und nicht geführt unternommen. Da es keine nennenswerten Steigungen gibt, sind die Touren einfach zu radeln. An den Tagen, an denen Sie nicht Rad fahren möchten, können Sie sich an Bord entspannen und einen Streifzug durch den Hafen unternehmen.

 

Hinweise

Alle Reiseinformationen und Routenbeschreibungen sind in Deutsch, Englisch und Niederländisch verfügbar. Die Radtouren werden auf eigenes Risiko unternommen. Routenänderungen vorbehalten.


Prices & information

Preise
Kabinentyp Für
pers. auf anfrage
In dieser Reise inklusiv

7 Übernachtungen in der gebuchten Kabinenkategorie mit Dusche und Toilette;

Vollpension (7 x Frühstück, 6 x Lunch oder Lunchpaket, 7 x Drei-Gänge-Abendessen;

Kaffee, Tee, Milch, Wasser zu den Mahlzeiten (weitere Getränke werden über die Schiffsbar abgerechnet);

Bettzeug und Bettwäsche;
Handtücher (Wechsel nach Bedarf);

Kabinenreinigung;

Alle Hafen- und Schleusengebühren;

Kartenmaterial und Routenbeschreibung 1x pro Kabine;

Bordreiseleitung durch den Skipper;

In dieser Reise exklusiv

Anreise

Transfers

Fahrradmiete

Reservierungskosten

Eintritts- und Besichtigungsgelder

Stadtpläne

Versicherungen

Trinkgelder und Ausgaben des persönlichen Bedarfs

Weitere Möglichkeiten & Information

 

Partner Tour:
Impressum: Boat Bike Tours ist nicht der organisierende Veranstalter, sondern nur der Reisevermittler dieser Tour; dieses ist eine sogenannte ‘Partner Tour’ und ist auf Anfrage verfügbar. Reiseveranstalter ist: Kootstra Schiffsreisen GmbH , Münster (D).



Reviews

Niederlande: Sail & Bike Zuiderzee Bewertet 7 4 aus 10 basierend auf 2 reviews
5 stars

Die Crew ist wirklich toll und die Reise sehr abwechslungsreich. Das Wetter hat bei uns gepasst. Leider konnten wir nur dreimal die Segel hissen. Die Fahrradtouren sind wegen des Windes allerdings anstrengender als gedacht. Ein E-Bike ist zu überlegen.

2 stars

Die Routen waren schön ausgesucht und die Besatzung sehr nett. Auf dem Schiff herrschte ein durchdringender und penetranter Gestank in den Kabinen. Der Dieselmotor musste dauerhaft laufen, der Stromanschluss in den Häfen war defekt. Man konnte sich nur auf Deck aufhalten und mit geöffneter Türe schlafen. Die Qualität des Essens nahm zur Dauer des Aufenthaltes […]

Read all reviews on Trustpilot

Verfügbare Schiffe für diese Reise

Segelschiffe Soeverein Holland, Netherlands
max. 44 Passagiere
14 Kabinen
1 Verfügbare Reisen mit diesem Schiff

Erhalten Sie direkt neue Reisen und Reisevorschläge in Ihre Mailbox Erhalten Sie direkt neue Reisen und Reisevorschläge in Ihre Mailbox Von unseren Mitarbeitern und erfahrenen Reiseleitern exklusiv für Sie ausgesucht.
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

Angebot anfordern

  • Bitte gib einen Wert zwischen 1 und 150 ein.
  • Bitte gib einen Wert zwischen 1 und 60 ein.
  • Falls anders, bitte in den Anmerkungen angeben
  • Bitte geben Sie Monat (März bis Oktober) und Jahr an
  • Kontaktdaten

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
Verfügbarkeit prüfen Reservieren Beschreibung Programm Preise Rezensionen Schiffe