default-logo

San Snova

Die MS San Snova ist eine neue hölzerne Motoryacht, die im Frühjahr 2009 exklusiv für die Inselhüpfen-Kreuzfahrten vom Stapel gelaufen ist. In dreijähriger Bauzeit hat die Familie Scherka dieses Schiff als Familienprojekt ganz aus Eichenholz im eigenen Schreinereibetrieb gebaut. Das 31 m lange und 8 m breite Schiff genügt selbst höchsten Ansprüchen an Komfort, Eleganz und Stil und verbindet Seefahrer-Romantik mit Moderne und Funktionalität. Auf ein sauberes Erscheinungsbild des Schiffes und auf die Herzlichkeit an Bord legt der junge Kapitän Tonci, sein Bruder Josip und die immer strahlende Jelena größten Wert: Fünf komfortable Doppelkabinen (ca. 9 qm) mit französischem Bett (200 x 160 cm) und vier Dreibettkabinen über Deck mit französischen Bett (200 x 160 cm) plus einer Einzelkoje darüber (200 x 80 cm) und 4 geräumige Dreibettkabinen unter Deck (ca. 14 qm) stehen den Gästen zur Verfügung.

Alle Kabinen haben ein eigenes Bad mit Duschkabine und WC und sind mit einer individuell regelbaren Klimaanlage ausgestattet. Die Kabinen wie auch der Salon und der Außenbereich besitzen eine gehobene Ausstattung mit vielen liebevollen Details. Auf dem weiten Sonnendeck gibt es Liegematten zum Entspannen und Genießen und auf den beschattetem Achterdeck stehen Liegestühle zur Verfügung. Ebenfalls zur Ausstattung gehören zwei Einmann-Paddelboote, die zu Badestopps von der Crew ins Meer gelassen werden. Die Crew spricht fließend Deutsch und Englisch.