2. Person zum halben Preis I Flexible Buchungsbedingungen I Einhaltung der Corona-Maßnahmen Weitere Infos
schließen

Seien wir ehrlich: Wir alle haben uns diesen Frühling anders vorgestellt. Unsere Pläne wurden gründlich über den Haufen geworfen, und wir stehen vor einer neuen, nie dagewesenen Situation – auch was das Reisen betrifft. Das neue Coronavirus hat dafür gesorgt, dass Flugzeuge am Boden bleiben, Grenzen geschlossen werden und ganze Länder unter Ausgangssperre stehen. Viele Frühlingsreisen wurden abgesagt und was mit dem Sommerurlaub passiert, steht noch in den Sternen. Überall auf der Welt stehen Restaurants, Reiseveranstalter, Hotels und Geschäfte vor unglaublichen Herausforderungen.

Die Situation ist nicht einfach und wir sind mit unseren Gedanken bei denen, die sich für unser aller Gesundheit und Wohlergehen einsetzen. Auch wir sind momentan mit vielen offenen Fragen konfrontiert. Trotzdem sind wir für Sie da und setzen alles in Bewegung, um uns um Ihre Anliegen zu kümmern, Sie über die aktuelle Lage zu informieren und uns auf bessere Zeiten vorzubereiten, in denen wir alle wieder auf Reisen gehen können.

Reisen im Kopf

So lange müssen auch wir zu Hause (im Home Office) bleiben und unsere Reisen können vorläufig nur im Kopf stattfinden. Aber lassen Sie uns den Mut und unsere Liebe zum Reisen auch jetzt nicht aufgeben. In dieser Auszeit können wir Bücher lesen, die uns in andere Welten transportieren, Filme schauen, die in fernen Ländern spielen und Gerichte aus aller Welt kochen. Wir können uns auf virtuelle Erkundungstour begeben und uns dabei auf unsere zukünftigen Reisen freuen.

Denn auch wenn die meisten Museen und Sehenswürdigkeiten momentan geschlossen sind, haben viele Einrichtungen jetzt Ihre virtuellen „Türen“ geöffnet. Und weil wir Sie im Moment nicht zu den echten Schauplätzen mitnehmen können, haben wir wenigstens einige der schönsten virtuellen Touren und Rundgänge von Orten zusammengestellt, die Sie normalerweise bei unseren Reisen besuchen können. Sind Sie bereit?

Tulpenpracht im Keukenhof

Normalerweise ist die Eröffnung der Saison im weltberühmten Tulpenpark Keukenhof ein echtes Großereignis und wochenlang drängen sich hunderttausende Besucher durch die einzigarte Grünnlage. Aber auch hier ist in diesem Jahr alles anders: Die Millionen von Tulpen im Blumenpark Keukenhof blühen gerade in den leuchtendsten Farben. Nur leider ohne Publikum! Weil das natürlich wahnsinnig schade ist, bietet der Keukenhof jetzt regelmäßig virtuelle Touren durch den Park an und zeigen Ihnen die schönsten Stellen.

Auge in Auge mit Van Gogh

Das Van Gogh-Museum in Amsterdam besitzt die weltweit größte Sammlung von Werken des legendären Künstlers Vincent van Gogh. Die ständige Sammlung umfasst mehr als zweihundert Gemälde des Malers sowie Hunderte von Zeichnungen und Briefen. Sie können weltberühmte Werke Werke wie die Kartoffelesser, die Mandelblüte, die Sonnenblumen und das Weizenfeld mit Krähen von Ihrem Wohnzimmer aus genießen, ohne Schlange stehen zu müssen.

Über den Dächern von Paris

Virtuelle Touren können auch ganz neue Perspektiven eröffnen – oder haben Sie die Straßen von Paris schon mal vom Dach der Pariser Oper aus bestaunt? Eben! Dieser besondere virtuelle Rundgang über einige der spektakulärsten Dächer in der Stadt der Liebe macht es möglich.

Eine Zeitreise am Ufer des IJsselmeers

Ein Besuch im Zuiderzeemuseum bei Enkhuizen bringt Sie zurück in die Zeit der Fischer, Seefahrer und Sturmfluten, als das heute zahme IJsselmeer noch Zuiderzee hieß und offenes Meer war. Bei dieser virtuellen Tour können Sie die historische Szenerie zu Hause auf Ihrem Sofa erleben.

Ein Rundgang durchs Rijksmuseum

Das Rijksmuseum mit Rembrandts Nachtwache und den unzähligen anderen Meisterwerken aus dem Goldenen Zeitalter ist das berühmteste Museum von Amsterdam. Erkunden Sie die 80 Ausstellungsräume, in denen 8.000 Kunstwerke aus 800 Jahren niederländischer Geschichte erzählen und bewundern Sie die Highlights aus der Sammlung aus nächster Nähe! Das Rijksmuseum auch eine ganz neue Online-Plattform ins Leben gerufen, die die berühmte Ehrengalerie des Museums digital zugänglich macht. Mit den neuesten hochauflösenden 360º-Bildern können Sie an Meisterwerken „vorbeigehen“ und die Höhepunkte anhand von Videogeschichten hervorheben.

Einmal Louvre und zurück

Der legendäre Louvre in Paris ist eines der größten und meistbesuchten Museen der Welt. Bei diesem virtuellen Rundgang besuchen Sie mehrere Ausstellungsräume und verschiedene Galerien des Museums. Außerdem bietet das Museum auch eigene virtuelle Führungen durch einige der außergewöhnlichsten Ausstellungsräume an.

Wir hoffen, dass Ihnen unsere virtuellen Ausflüge gefallen haben. #StayAtHome, passen Sie gut auf sich auf und bleiben Sie gesund!

Angebot anfordern

Bitte geben Sie Ihre Daten ein. Die Pflichtangaben sind mit einem * gekennzeichnet.
  • Bitte gib eine Zahl von 1 bis 150 ein.
  • Bitte geben Sie Monat (März bis Oktober) und Jahr an
  • Kontaktdaten

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.