default-logo

Fahrraeder, E-bikes und Fahrradhelm

Fahrräder und E-bikes

Bei den Mieträdern handelt es sich meistens um Tourenräder (überwiegend Damenmodelle) mit einer 7-8 Nabengangschaltung, Radtasche und Hand- und/oder Rücktrittbremse (in Kroatien, Italien, Spanien, Frankreich und in der Türkei auch 21, 24 oder 27 Gänge ohne Rücktrittbremse).  Mietmöglichkeiten und –preise für spezielle Räder (u.a. Kinderräder, Tandems) und/oder Kindersitze sind je nach Ziel auf Anfrage verfügbar. Auf den meisten Reisen mit großen Schiffen dürfen Sie auch( manchmal gegen Bezahlung von Servicekosten) Ihr eigenens Rad mitbringen. Die Reederei/Schiffsbesitzer, Besatzung und der Organisator sind in diesem Fall bei Verlust, Diebstahl und/oder Schaden nicht haftbar zu machen.

Zu einigen Zielen und/oder auf kleineren Schiffen, ist es leider nicht möglich, das eigene Rad mitzunehmen. Bitte informieren Sie sich dazu vor der Buchung.

E-bikes

Mittlerweile bieten immer mehr Ziele (in begrenzter Anzahl) gegen einen Aufpreis E-Bikes zur Miete an: Buchen Sie diese deshalb zeitig. Zu einigen Reisen können Sie auch Ihr eigenes E-Bike mitbringen und den Akku an Bord aufladen. Fragen Sie bitte vor Ihrer Buchung, welche Möglichkeiten für Ihre Reise zutreffen.

Fahrradhelm

Helmpflicht gilt für alle Radfahrer in Spanien, Kroatien und in der Türkei. In Italien gilt die Helmpflicht für Kinder bis zum 16. Lebensjahr, in der Slowakei bis zum 14. Lebensjahr und in Österrreich bis zum 12. Lebensjahr und für alle, die außerhalb geschlossener Ortschaften radfahren. In allen anderen Ländern besteht zwar keine Helmpflicht, das Tragen eines Fahrradhelms wird aber empfohlen. Falls Sie einen Helm tragen möchten, raten wir Ihnen, einen eigenen Helm (zu kaufen und) mitzunehmen.