default-logo

Radurlaub Tschechien: Die „Goldene Stadt“, die Moldau und die Elbe

Tschechien,  das  kleine  Land  im  Herzen  Europas  besticht  mit  ursprünglichen Flusslandschaften,  malerischen  Dörfchen  und  romantischen  Burgen  und Schlössern, deren Geschichte und Architektur sich oft bis ins Mittelalter zurückverfolgen lassen.
Prag, „die Goldene Stadt“ und „die Stadt der hundert Türme“ wie  sie  auch genannt  wird, ist  Start  und  Ziel  dieser  schönen Rad- und  Schiffsreise  auf der oberen Moldau und großen Elbe – wenn die Brücken der Moldau in der Sonne erstrahlen  und  die  Spitzen  der  Burg  im  Licht  funkeln,  ist  offenbar,  den Beinnamen „golden“ trägt sie zu Recht. Vielseitig und einzigartig, modern und traditionsbewusst – erkunden Sie eine der schönsten  Metropolen  Europas  mit  ihrer,  zum  UNESCO  Weltkulturerbe gehörenden Altstadt. Die  MS FLORENTINA  ankert unweit der  Karlsbrücke und ist  somit  idealer  Ausgangspunkt für  Ihre  Entdeckungsreise  durch  die  wunderschöne  Stadt  – der  herrlich restaurierte Marktplatz, der geschäftige Wenzelsplatz oder das Jüdische Viertel erwarten Sie. Und auch das leibliche  Wohl  kommt  nicht  zu  kurz  –  Bier  und  Schweinebraten  mit  Knödeln,  um  nur  eine  der  vielen Spezialitäten  zu  nennen – wenn  Sie  mit  dem  Rad  unterwegs  sind,  sollten  Sie  auf  keinen  Fall  versäumen, Ihren Durst während einer wohlverdienten Pause mit original tschechischem Gerstensaft zu stillen.