default-logo
Location: Frankreich - Champagne
Price: ab € 999,-
Book now!

Rad und Schiff Reisen Frankreich: Champagne, Marne Tal und Paris | MS Zwaantje

Ein neues Reiseziel für 2016 ist die 8 Tage/7 Nächte Tour Champagne, Marne Tal und Paris an Bord der MS Zwaantje. Eine klassische Rad-und Schiffsreise, auf der es nicht nur die wunderbare Weltstadt Paris zu entdecken gibt, sondern auch die Champagne-Region, in der der weltberühmte Champagner produziert wird. Seit der Benediktiner Mönch Dom Pierre Pérignon hier das prickelnde Getränk 1670 in der Abtei von d’Hautvillers erfand, nahm die Erfolgsgeschichte des Champagners seinen Lauf und wurde zum Synonym der besten aller Schaumweine.

Während der Reise werden Sie täglich von Bord Ihres “schwimmenden Hotels” gehen, dem Schiff MS Zwaantje, und mit dem Fahrrad exquisite Weingüter besuchen, verschiedene Champagner probieren, den leckeren aus dieser Gegend stammenden Brie testen und dabei diese wundervolle, zum UNESCO Weltkulturerbe gehörende, Champagnerregion mit ihren Städten Epernay und Reims kennenlernen. Aber damit noch lange nicht genug. Ein weiteres Highlight dieser Reise ist natürlich Europas schönste und wunderbare Stadt Paris, die Sie während einer ganztägigen, geführten Tour entdecken können. Zu weiteren Höhepunkten der Reise gehören der Besuch der Stadt Meaux, die bekannt für ihren Briekäse ist und ein Abstecher nach Château-Thierry, Schauplatz heftiger Gefechte im 1. Weltkrieg. Auf Ihrer Strecke radeln Sie durch schier endlose Weinhänge an den Ufern der schönen Marne entlang. Die Tour endet in Epernay, der eigentlichen Hauptstadt der Champagne, wo Sie die Gelegenheit haben, einen der riesigen unterirdischen Champagnerkeller der Stadt zu besuchen.

Der Stadt Meaux, bekannt für ihren Briekäse und ein Abstecher nach Château-Thierry – Champagne, Marne Tal und Paris

Diese geführte Tour ist als einfach / mittelschwer einzustufen: Sie werden täglich über kleine Landstraßen fahren (kurze Strecken auch auf unbefestigten- oder Landwegen) die über ein hügeliges Gebiet neben dem Flusstal und durch großflächige Champagner- Weingärten führen. Die täglichen Radkilometer variieren zwischen 30-50 km.

Sie reisen an Bord der MS Zwaantje, einem kleinen, gemütlichen Schiff mit 12 Zweibettkabinen mit eigenem Sanitärbereich und Klimaanlage, das bis zu 24 Gästen Unterkunft bieten kann.

Frankrijk-Parijs-Epernay-Champagne-Zwaantje

Paris rooftops
Paris-Epernay

visual-zwaantje

Champagne vineyards between Chateau Thierry and Epernay

Champagne-Brochure

  • MS Zwaantje

    Die MS Zwaantje (kleiner Schwan) ist ein komplett umgebautes Motorpassagierschiff, das unter niederländischer Flagge und Management fährt. Das Schiff ist 40 Meter lang und bietet bis zu 24 Gästen eine komfortable Unterkunft. Im Unterdeck befinden sich 12 Gästekabinen: 10 Kabinen mit je zwei nebeneinander stehenden Einzelbetten und zwei Kabinen mit je einem Doppelbett (French) und einem zusätzlichen 3. Bett (Pullman). Alle Kabinen verfügen über integriertes Bad mit Dusche/ WC und Waschbecken und einem fest stehendem Fenster (beide Doppelkabinen haben größere Fenster, die geöffnet werden können). Auf dem Hauptdeck können Sie im gemütlichen Salon mit Klimaanlage, großen Panoramafenstern, einem Restaurantbereich, einer Loungeecke und einer kleinen Bar herrlich relaxen. Gratis Wi-Fi – Zugang im Salon (mobiles Internet, begrenzte Datenmenge). Ein großes Extra ist das geräumige Sonnendeck (90qm), das mit Stühlen und Tischen ausgestattet ist, wo Sie ausspannen und die wunderbare, vorbeigleitende Landschaft genießen können. Sie können natürlich auch jederzeit gerne den Skipper in seinem Steuerhaus besuchen. Die Fahrräder sind in einem separaten Teil auf dem Sonnendeck untergebracht.

    Seit September 2014 wird die MS Zwaantje von neuen Besitzern geführt: Martijn van Tatenhove und Marjorie Kersten. Beide sind erfahrene Betreiber von Motorpassagierschiffen mit einer über 13jährigen Erfahrung und freuen sich darauf, Ihnen an Bord einen rundum gelungenen Wohlfühlurlaub bieten zu können. Martijn ist an Bord Ihr Kapitän; er wuchs in einer Familie auf, die im Hotel/Restaurantbereich tätig war und ist zudem ausgebildeter Koch. Marjorie absolvierte an derBreda Hochschule ihren Abschluss im Tourismusmanagement und war in der Öffentlichkeitsarbeit tätig. Im Winter 2014/2015 erfuhr die MS Zwaantje durch dieses hochmotivierte und begeisterte Paar ein komplettes Restyling des Interieurs, wodurch sie heute mit einer warmen und gemütlichen Atmosphäre einlädt.

    Zwaantje (DE)   Zwaantje plattegrond

    Jetzt Buchen!

  • Reiseprogramm Frankreich: Champagne, Marne Tal und Paris | Paris – Epernay | MS Zwaantje

    Tag 1 (Sa): Paris: Einschiffung
    Einschiffung und Check-in zwischen 17:00 und 18:00 Uhr am Quai de Bercy auf der Seine in Paris, wo Sie der Kapitän, der Reiseleiter und die Crew an Bord willkommen heißen. Nachdem Sie sich in Ihrer Kabine eingerichtet haben, können Sie Ihr erstes Dinner an Bord genießen. Nach dem Dinner gibt Ihnen der Reiseleiter eine kleine Einführung über das Schiff, Ihre Fahrräder und das Reiseprogramm.

    Tag 2 (So): Paris: Ganztagesausflug
    Heute sind Sie den ganzen Tag in Paris, die “Stadt der Lichter” auf Entdeckungstour. Nach dem Frühstück geht es mit dem Reiseleiter auf diesem geführten Ganztagesausflug zu Paris’ berühmtesten Sehenswürdigkeiten. Mit dabei: der Eiffelturm, die Sacré-Coeur Basilika in Montmartre, die Notre Dame Kathedrale, das Louvre Museum, der Arc de Triomphe, das Centre Pompidou und das Musée d’Orsay. Vom Schiff in die Stadtmitte benutzen Sie den öffentlichen Transport (Tagesticket nicht inklusive) und unternehmen dort auch einige Stadtrundgänge. Aus Sicherheitsgründen sind in Paris keine Fahrradtouren vorgesehen.

    Tag 3 (Mo): Paris – Lagny-sur-Marne | Lagny-sur-Marne – Meaux (Ca. 35 km )
    Während Ihres Frühstücks wird die MS Zwaantje über die Marne zu den Außenbezirken von Paris, nach Lagny-sur-Marne fahren, wo Sie, nach Verteilung der Fahrräder, zu Ihrer ersten Radtour aufbrechen, die an der Marne und ihrem parallel verlaufenden Kanal entlang nach Meaux führt. Während das Schiff den Tunnel durch den Berg nimmt, wird dieser Abschnitt für Sie der erste Fitnesstest, wenn Sie mit dem Rad diesen Anstieg bewältigen. Ihr heutiges Ziel, die Stadt Meaux, ist weit über die Grenzen für ihren herrlichen „Brie de Meaux“ Käse und der imposanten St. Etienne Kathedrale berühmt.

    Tag 4 (Di): Meaux – La Ferté-sous-Jouarre (Ca. 35-40 km)
    Nach dem Frühstück fahren Sie durch die Stadt Meaux zu den Hügeln des Marnetals. Auf Ihrem Weg streifen Sie einige kleine Ortschaften und waldreiche Gegenden, die an beiden Seiten der Marne gelegen sind. Hier ist ein Highlight das Château de Montceau, das durch Catherine de Médicis im 16. Jahrhundert errichtet wurde. Sie erhalten auch Gelegenheit, die berühmten Brie de Meaux und Brie Noir Käse zu probieren. Abends nach dem Dinner können Sie sich noch die kleine Stadt La-Ferté-sous-Jouarre oder einen der anderen umliegenden Orte anschauen.

    Tag 5 (Mi): La-Ferté-sous-Jouarre – Château-Thierry (Ca. 50 km)
    Auch heute wartet eine herausfordernde Strecke von La-Ferté-sous-Jouarre nach Château-Thierry auf Sie. Nach dem Aufwärmen auf dem Radweg entlang der Marne, fahren Sie durch einige kleine Ortschaften und Dörfern, um dabei den Anstieg zum Plateau auf der nördlichen Seite des Marnetals in Angriff zu nehmen. Genießen Sie die Ausblicke von hier oben, bevor Sie mit dem Rad zum riesigen amerikanischen Denkmalfriedhof vom ersten Weltkrieg in der Nähe von Belleau an der D82 fahren. Nach dem Besuch dieser Anlage, beginnt Ihr Abstieg nach Château-Thierry, wo Sie heute übernachten werden.

    Tag 6 (Do): Château-Thierry – Dormans – Epernay (Ca. 30-50 km)
    Champagnerliebhaber können sich darauf freuen, heute die offizielle Champagnerregion zu erreichen. Sie können heute zwischen einer 50 km oder einer 35 km langen Route zu Ihrem Tagesziel Epernay wählen. Die wunderschöne und zauberhafte Landschaft auf der Strecke an der Marne entlang nach Dormans, einem kleinen verträumten Ort mit Krypta und Kapelle als Denkmal an die Marneschlachten im 1. Weltkrieg, wird Sie immer wieder in den Bann ziehen. Sie kommen auch am Château de Boursault vorbei, ein großes Schloss, das von der Witwe des Monsieur Cliqot 1848 errichtet wurde, die dem weltberühmten Champagner Veuve Cliqot ihren Namen gab. Am Nachmittag wird Sie die Radtour über die nördlichen Hänge des Marnetals zum Örtchen Châtillon-sur-Marne mit einem atemberaubenden Panorama über das Marnetal und seinen schier endlosen Champagner-Weinhängen belohnen. Heute Abend genießen Sie Ihr Dinner an Bord der MS Zwaantje in Epernay.

    Tag 7 (Fr): Epernay Rundfahrt (Ca. 25 km) | Besuch Epernay und Champagner Häuser
    Ihr letzter Radtag bringt Sie von Epernay an einem ruhigen Kanal parallel der Marne nach Ay und Mareuil-sur-Ay und zurück über Dizy und Hautvillers. Nach einem steilen Anstieg erreichen Sie schließlich das berühmte Champagneranbaugebiet der südlichen Hänge des Montagne de Reims. Der Höhepunkt des Tages ist hier zweifellos ein Besuch der Kapelle und Gruft des Mönchs Dom Pérignon (1638-1715), der nach alter Überlieferung entdeckte, wie man aus verschiedenen Traubensorten einen schäumenden Wein bester Qualität produzieren konnte. Nachdem Sie wieder nach Epernay zurückgeradelt sind, können Sie nach dem Lunch die Stadtmitte bei einem Spaziergang erkunden. Zusammen mit Reims bildet Epernay das Epizentrum der Champagnerregion, wo drei der bedeutendsten Weingebiete aufeinandertreffen: die Montagne de Reims, die Côte des Blancs und das Vallée de la Marne. Epernay besitzt viele wunderbare, herrschaftliche Häuser aus der Neo-Renaissance und aus dem 19. Jahrhundert, die besonders in der Avenue de Champagne mit solch renommierten Champagnerhäusern wie Moët & Chandon zu bewundern sind. Freuen Sie sich auf eine interessante Rundführung mit Champagnerprobe in einem der großen Champagnerhäuser.

    Tag 8 (Sa): Epernay: Ausschiffung
    Nach dem Frühstück Ausschiffung und Abschied der Crew: Ende Ihrer Reise.

    Abschnitte in Schrägschrift werden mit dem Schiff gefahren.
    Alle Entfernungen sind “ungefähre Entfernungen” der empfohlenen Radtouren.
    Falls ein Gast eine Radtour auslassen möchte, kann er an Bord des Schiffes bleiben und sich dort ausruhen, während dieses zur nächsten Bestimmung fährt.
    Das Programm, bzw. einzelne Teile daraus, behält sich Änderungen aus nautischen, technischen oder meteorologischen Gründen vor.

    Am Ankunftstag ist es möglich, das Gepäck schon ab ca. 13:00 Uhr an Bord zu bringen und abzustellen (Check-in ab 17 Uhr).

    Geführte Radtouren: einige kürzere Radtouren bieten auch die Möglichkeit, auf eigene Faust, also individuell zu fahren: Streckenbeschreibungen und Karten sind an Bord erhältlich. Während des Tages führt der Reiseleiter die täglichen Radtouren und ist für diejenigen, die individuell fahren möchten, in Notfällen oder bei Fahrrad-Pannen über sein/ihr Handy erreichbar.
    Jetzt Buchen!

  • Reiseprogramm Frankreich: Champagne, Marne Tal und Paris | Epernay – Paris | MS Zwaantje

    Tag 1 (Sa): Epernay: Einschiffung
    Einschiffung und Check-in zwischen 17:00 und 18:00 Uhr, wo Sie der Kapitän, der Reiseleiter und die Crew an Bord willkommen heißen. Nachdem Sie sich in Ihrer Kabine eingerichtet haben, können Sie Ihr erstes Dinner auf der MS Zwaantje genießen. Nach dem Dinner gibt es vom Reiseleiter eine kleine Einführung über das Schiff, Ihre Fahrräder und das Reiseprogramm.

    Tag 2 (So): Epernay Rundfahrt (Ca. 25 km) | Besuch Epernay und Champagner Häuser
    Ihr erster Tag auf dem Rad bringt Sie von Epernay an einem ruhigen Kanal parallel der Marne nach Ay und Mareuil-sur-Ay und zurück über Dizy und Hautvillers. Nachdem Sie hier Ihre erste Herausforderung mit einigen steilen Anstiegen bewältigt haben und Sie dabei Ihre Fitness testen konnten, erreichen Sie schließlich das berühmte Champagner Anbaugebiet an den südlichen Ausläufern der Montagne de Reims. Der Höhepunkt des Tages ist hier zweifellos ein Besuch der Kapelle und Gruft des Mönchs Dom Pérignon (1638-1715), der nach alter Überlieferung entdeckte, wie man aus verschiedenen Traubensorten einen schäumenden Wein bester Qualität produzieren konnte. Nach Ihrer Rückkehr mit dem Rad in Epernay, können Sie nach dem Lunch die Stadtmitte bei einem Spaziergang erkunden. Zusammen mit Reims bildet Epernay das Epizentrum der Champagnerregion, wo drei der bedeutendsten Weingebiete aufeinandertreffen: die Montagne de Reims, die Côte des Blancs und das Vallée de la Marne. Epernay besitzt viele wunderbare, herrschaftliche Häuser aus der Neo-Renaissance und aus dem 19. Jahrhundert, die besonders in der Avenue de Champagne mit solch renommierten Champagnerhäusern wie Moët & Chandon zu bewundern sind. Freuen Sie sich auf eine interessante Rundführung mit Champagnerprobe in einem der großen Champagnerhäuser.

    Tag 3 (Mo): Epernay– Dormans – Château-Thierry (Ca. 30-50 km)
    Nach dem Frühstück fahren Sie mit dem Rad entlang der Marne und kommen am Château de Boursault vorbei, einem großen Schloss, das von der Witwe des Monsieur Cliqot 1848 errichtet wurde, die dem weltberühmten Champagner Veuve Cliqot ihren Namen gab. Nach einem ordentlichen Anstieg mit dem Rad über die nördlichen Hänge des Marnetals zum Örtchen Châtillon-sur-Marne, wird Sie der atemberaubende Panoramablick über das Marnetal und seinen schier endlosen Champagner-Weinhängen belohnen. Bei Ihrer Radtour (oder Schiffsfahrt) entlang der Marne und aus der offiziellen Champagnerregion hinaus, kommen Sie evtl. nach Dormans, einem kleinen verträumten Ort mit Krypta und Kapelle als Denkmal an die Marneschlachten im 1. Weltkrieg errichtet. Der heutige Bestimmungsort heißt Château-Thierry, eine Stadt, die ihren Namen einem Schloss verdankt, das hoch auf den Hügeln über der Marne gelegen war und von dem heute nur noch einige Überreste erhalten sind. Über die Jahrhunderte war diese Stadt Schauplatz zweier großen Schlachten: der Schlacht von 1814 in den napoleonischen Kriegen zwischen Frankreich und Preussen und der Schlacht von 1918 am Ende des 1. Weltkriegs. Château-Thierry ist aber auch wegen seines weltberühmten Einwohners, des Fabelschreibers Jean de la Fontaine, bekannt.

    Tag 4 (Di): Château-Thierry – La-Ferté-sous-Jouarre (Ca. 50 km)
    Heute werden Sie wieder eine schöne, aber auch herausfordernde Tour von Château-Thierry nach La-Ferté-sous-Jouarre erleben. Nach einer entspannten Aufwärmtour entlang der Marne, fahren Sie über einige Steigungen durch malerische Dörfer und Ortschaften zum riesigen amerikanischen Denkmal und Soldatenfriedhof vom 1. Weltkrieg in der Nähe von Belleau. Verharren Sie hier ein Weilchen, bevor Sie sich zum letzen Aufstieg zum Plateau hoch über den nördlichen Teil des Marnetals aufmachen. Nachdem Sie hier den wunderbaren Ausblick genießen konnten, geht es mit dem Rad weiter nach La-Ferté- sous-Jouarre, wo Sie heute übernachten werden und Sie die MS Zwaantje bereits erwartet. Am Abend nach dem Dinner können Sie durch La-Ferté-sous-Jouarre oder durch einen der anderen umliegenden Örtchen bummeln.

    Tag 5 (Mi): La Ferté-sous-Jouarre – Meaux (Ca. 35-40 km)
    Heute wird Sie die Radtour durch die Hügel des Marnetals führen. Auf Ihrem Weg streifen Sie einige kleine Ortschaften und waldreiche Gegenden, die an beiden Seiten der Marne gelegen sind. Hier ist ein Highlight das Château de Montceau, das durch Catherine de Médicis im 16. Jahrhundert errichtet wurde. Ihr heutiges Ziel ist die Stadt Meaux, die weit über die Grenzen für ihren herrlichen „Brie de Meaux“ Käse und der imposanten St. Etienne Kathedrale berühmt ist. Während des Tages erhalten Sie auch die Gelegenheit, den herrlichen Brie de Meaux und den Brie Noir zu probieren. Versäumen Sie nicht, abends die historische Altstadt von Meaux zu besuchen.

    Tag 6 (Do): Meaux – Lagny-sur-Marne (Ca. 35 km) | Lagny-sur-Marne – Paris
    Ihr letzter Tag auf dem Rad führt Sie aus Meaux entlang der Marne und ihrem parallel verlaufenden Kanal. Eine allerletzte Herausforderung dieser Tour wird der Anstieg bei Chalifert sein. Während sich das Schiff seinen Weg durch den Tunnel des Berges bahnt, packen Sie den letzten nennenswerten Aufstieg über den Berg an. Am frühen Nachmittag treffen Sie auf die MS Zwaantje bei Lagny-sur-Marne, um mit ihr nach Paris zu fahren. Ihr heutiges Dinner findet an Bord der MS Zwaantje in Paris statt.

    Tag 7 (Fr): Paris: Ganztagesausflug
    Heute sind Sie den ganzen Tag in Paris, die “Stadt der Lichter“ auf Entdeckungstour. Nach dem Frühstück geht es mit dem Reiseleiter auf diesem geführten Ganztagesausflug zu Paris’ berühmtesten Sehenswürdigkeiten. Mit dabei: der Eiffelturm, die Sacré-Coeur Basilika in Montmartre, die Notre Dame Kathedrale, das Louvre Museum, der Arc de Triomphe, das Centre Pompidou und das Musée d’Orsay. Vom Schiff in die Stadtmitte benutzen Sie den öffentlichen Transport (Tagesticket nicht inklusive) und unternehmen dort auch einige Stadtrundgänge. Aus Sicherheitsgründen sind in Paris keine Fahrradtouren vorgesehen.

    Tag 8 (Sa): Paris: Ausschiffung
    Ausschiffung und Abschied von der Crew nach dem Frühstück in Paris: Ende Ihrer Reise.

    Abschnitte in Schrägschrift werden mit dem Schiff gefahren.
    Alle Entfernungen sind “ungefähre Entfernungen” der empfohlenen Radtouren.
    Falls ein Gast eine Radtour auslassen möchte, kann er an Bord des Schiffes bleiben und sich dort ausruhen, während dieses zur nächsten Bestimmung fährt.
    Das Programm, bzw. einzelne Teile daraus, behält sich Änderungen aus nautischen, technischen oder meteorologischen Gründen vor.

    Am Ankunftstag ist es möglich, das Gepäck schon ab ca. 13:00 Uhr an Bord zu bringen und abzustellen (Check-in ab 17 Uhr).

    Geführte Radtouren: einige kürzere Radtouren bieten auch die Möglichkeit, auf eigene Faust, also individuell zu fahren: Streckenbeschreibungen und Karten sind an Bord erhältlich. Während des Tages führt der Reiseleiter die täglichen Radtouren und ist für diejenigen, die individuell fahren möchten, in Notfällen oder bei Fahrrad-Pannen über sein/ihr Handy erreichbar.
    Jetzt Buchen!

  • INKLUSIV:
    – Reise und Unterkunft an Bord in der gebuchten Kabinenkategorie, 8 Tage/7 Nächte (Samstag-Samstag) von/bis Paris bzw. Epernay;
    – Mahlzeiten; 7x Frühstück, 6x Lunchpaket, 7x Dreigänge Abendessen;
    – Benutzung von Bettwäsche und Handtücher (Handtuchwechsel auf Wunsch täglich), tägliche Kabinenreinigung;
    – Begrüßungsgetränk und Informationsgespräch am ersten Abend;
    – Reiseleitung (deutsch-, englisch- & niederländischsprachig) für geführte Radtouren; tägliche Vorbesprechungen der Radtouren,1 Tag begleitete Tour Paris (zu Fuß/mit öffentlichen Verkehrsmitteln), Brie Käseverkostung, halber Tag Besuch Epernay inkl. Besuch Champagnerkeller und Champagnerverkostung;
    – Streckenbeschreibungen und Karte für Radtouren (1x pro Kabine);
    – Täglich Kaffee und Tee bis 16 Uhr.

    Inklusiv in 2016: Bus Transfer zwischen Epernay und Reims (inkl. TGV Bahnhof) am Samstag am Ende bzw. Begin der Reise;
    Ende im Epernay: Gegen 10:00 Uhr Bustransfer über Montagne de Reims zum TGV Zugbahnhof Champagne-Ardennes in die Stadtmitte von Reims.
    Start im Epernay: nachmittags: (optional, inklusive) Bus Transfer von Reims Stadtmitte über den TGV Bahnhof Champagne-Ardennes nach Epernay.

    EXKLUSIV:
    – Transfers vom/bis zum Schiffsanleger (mehr Info auf Anfrage);
    – Reservierungskosten €15 (obligatorisch);
    – Miete Fahrrad oder E-Bike;
    – Parkgebühren;
    – Eintrittspreise und Ausflüge;
    – Kosten öffentlicher Nahverkehr Paris;
    – Getränke an Bord;
    – Persönliche Versicherungen;
    – Trinkgelder (nach eigenem Ermessen);
    – Diätwünsche bitte immer auf Anfrage im Voraus (je nach Diätwunsch können Zusatzkosten entstehen).

    Reservierungskosten €15 pro Buchung/Gruppe (obligatorisch)
    Miete Fahrrad 21 Gänge mit Handbremsen, Gepäckträgertasche: €70 pro Woche
    Miete E-Bike: €165 pro Woche (nur auf Anfrage, begrenzte Zahl E-Bikes verfügbar, frühe Buchung daher empfehlenswert)

    Jetzt Buchen!

  • PREISE “CHAMPAGNE, MARNE UND PARIS”, Schiff ZWAANTJE 2017, pro Person: 

    Kabine: für alle Termine
    Zweibett-Kabine 2 Pers. €  1,099   
    Einzelbelegung 2B.-Kabine 1 Pers. € 1,499   

    Pro Abfahrt ist nur 1 Kabine zur Einzelbelegung verfügbar

    SAISONTERMINE SCHIFF ZWAANTJE 2017: CHAMPAGNE, MARNE + PARIS:
    Von Paris nach Epernay:  Reisebeginn am: 20.05., 03.06., 17.06., 01.07.;
    Von Epernay nach Paris:  Reisebeginn am: 10.06., 24.06., 08.07.,
    Zu bestimmten Reiseterminen Anfang April und Mitte August macht das Schiff einige Touren zwischen Amsterdam und Brügge. Infos auf Anfrage.

  • RADFAHREN AN DER MARNE – DIE CHAMPAGNE REGION
    Die Radtouren sind geführt und als mittelschwer einzustufen: Sie werden täglich über kleine Landstraßen fahren (kurze Strecken auch auf unbefestigten- oder Landwegen) die über ein hügeliges Gebiet neben dem Flusstal und durch großflächige Champagner- Weingärten führen. Die täglichen Radkilometer variieren zwischen 30-50 km. Die Strecken dieser Tour sind, sportlich gesehen, anspruchsvoller als die Touren in Holland/Belgien!

    FAHRRÄDER:
    Die Mietfahrräder an Bord sind Touring Fahrräder mit 21-Gang (Ketten-)Schaltung, Handbremsen und Gepäckträgertasche. Eine begrenzte Zahl E-Bikes (‘Pedelecs’) ist auf Anfrage verfügbar. Frühe Buchung eines E-Bikes ist deswegen sehr empfehlenswert. Andere Fahrräder (z.B. Kinderfahrräder, Tandem) können vor Ort nicht beschafft werden und sind daher nicht verfügbar. Aufgrund des sehr begrenzten Platzes an Deck können Gäste KEIN eigenen Fahrräder/E-Bikes mitbringen. Nur in Ausnahmefällen können Gäste ein spezielles Rad oder Tandem mitbringen, aber ausschließlich nachdem diese vorher angemeldet und bestätigt worden sind. Schiffsbesatzung und Veranstalter haften in diesem Fall nicht für evtl. Schäden, Verlust oder Diebstahl des eigenen Fahrrads. In Frankreich besteht Helmpflicht für alle Radfahrer! Wir empfehlen allen Gästen, ihren eigenen (gut passenden) Fahrradhelm mitzubringen. Fahrradhelme sind an Bord (Standardgröße) in sehr begrenzter Zahl erhältlich.

    WEITERE INFORMATIONEN:
    Die “Allgemeinen Bedingungen von Boat Bike Tours” gelten für Rad- und Schiffsreisen & Reiseverträge im Rahmen dieser Reisen, sowie für Reiserücktritt. Kinder sind grundsätzlich herzlichst Willkommen an Bord. Bitte überlegen Sie aber vor Buchung, ob Sie Ihrem Kind tägliche Fahrradtouren von ca. 30-55 km zutrauen. Selbstverständlich können Sie sich (Kinder bis 18 J. nur unter Begleitung) auch einen oder mehrere Tage an Bord aufhalten. Für diese Reise/dieses Schiff ist keine Kinderermäßigung verfügbar.

    Innenräume der Schiffe sind Nichtraucherzone: Nur auf dem Sonnendeck ist rauchen erlaubt. In allen Kabinen gilt aus Sicherheitsgründen ein gesetzliches Rauchverbot: Alle Kabinen/Schlafzimmer an Bord sind also immer Nichtraucherzimmer.

    KONTAKT:
    Boat Bike Tours BV
    ’t Prooyen 3-B
    1141 VD Monnickendam
    Niederlande
    Telefon: 0031 299 313071
    Telefax: 0031 299 313065
    info@boatbiketours.com
    www.boatbiketours.com

    Update: 22. Juni 2016

    Jetzt Buchen!